– Die Nacht –

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
scheint ein neuer Mond durch mein Fenster.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
alles glänzt wie der Morgen.

Mein Mädchen erstrahlt
in ihrer Schönheit,
und will fröhlich spielen
auf den Feldern.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
im Hof spielen die Sterne.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
wird in meinem Dorf feurig getanzt.

Ich muß rechtzeitig kommen
um für sie zu singen,
meine Arme sind offen
sie zu umarmen.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
trägt der Wind die Tränen fort.

In dieser Nacht, in dieser Nacht.
Wird in meiner Straße Weihnachten erlebt.

Ihre Mutter kleidet sie an
mit Sonnenblumen,
und draußen träumen Gitarren
von ihrer Liebe.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
regnet es Rosen am Strand.

In dieser Nacht, in dieser Nacht,
freuen sich die Meerjungfrauen.

Die Männer laden den Fang
aus Ihrem Boot,
und die Möwen stecken uns an
mit ihrer Hoffnung.

Heilige Nacht, zum singen,
Heilige Nacht, zum träumen,
Heilige Nacht, zum tanzen.

<< Texte