– Martín –

Martín Vargas
Martín Vargas
Martín Vargas

Lass Dich nicht vom Wolf in seinem Bau
bedrängen.

Sollen die Hunde Deine Einsamkeit
in Ruhe lassen.

Sollen die Blutsauger dir keine Angst
einjagen.

Lass die Hunde bellen, sie sind weit von
der Wirklichkeit entfernt.

Weiche den harten Schlägen aus.
Verteidige Deine ruhelose Seele.
Weiche den ziellosen Schlägen aus.
Verteidige Dein altes Gesicht.

Martín Vargas
Martín Vargas

Lass Dich nicht von den Rissen der Zeit
einschüchtern.
Lass Deine Fäuste nicht vom Blut des Hasses
beschmutzen.
Mögen Sie dir den klaren Blick
nicht mit ihren Klagen trüben.
Möge im Vergessen kein Raum
für Tränen sein.

Weiche den harten Schlägen aus.
Verteidige Diene ruhelose Seele.
Weiche den ziellosen Schlägen aus.
Verteidige Dein altes Gesicht.

Martín Vargas
Martín Vargas

<< Texte